Entscheiderfabrik: Wahl der IT-Schlüssel-Themen des aktuellen Entscheider-Zyklus 2017

| Keine Kommentare

Die Berater, die im Entscheider-Zyklus 2017 die 5 Schlüssel-Projekte als Projektleiter betreuen werden, stehen fest und wurden im Rahmen der MEDICA gewählt: Dr. Andreas Beß, Dr. Jochen Groppe, Hans Werner Rübel, Cornelia Vosseler und Dr. Andreas Zimolong.

Die zwölf Themen-Vorschlägen von Industrie und Kliniken für den kommenden Entscheider-Zyklus 2017 stehen ebenfalls als Finalisten fest und werden beim Entscheider-Event 2017 am Donnerstag, den 09.02.2017, im Industrie-Club Düsseldorf präsentiert. Aus diesen zwölf Finalisten werden anschließend die fünf IT-Schlüssel-Themen von Krankenhaus Leitungsebene bzw. Kliniken über eine Wahl bestimmt.

Das Rahmenprogramm des Entscheiderevents 2017 sowie die zwölf Finalisten werden auf der Internetpräsents der Entscheiderfabrik vorgestellt: Link

Über die ENTSCHEIDERFABRIK

Unternehmenserfolg durch optimalen IT-Einsatz – Die ENTSCHEIDERFABRIK ist angetreten, wichtige Probleme im Tagesgeschäft der Kliniken und Lösungsmöglichkeiten zu identifizieren, aufzubereiten und Lösungen zu erarbeiten. Themen und daraus resultierende Projekte werden jeweils im Februar eines Jahres in einem Wahlverfahren entschieden und im Laufe eines Jahres bearbeitet.

Dazu treffen sich bekanntlich mehrmals im Jahr im Rahmen von ENTSCHEIDERFABRIK-Veranstaltungen Krankenhausentscheider und -IT-Spezialisten, Mediziner, Berater, die Industrie, Wissenschaft und Verbände. Aus Sicht des Kunden beziehungsweise der Interessenten, das heißt der Krankenhäuser, Industrieunternehmen, Berater und Verbände wird hier anfassbar, was die ENTSCHEIDERFABRIK voran treibt, nämlich das gemeinsame und am aktuellen Bedarf ausgerichtete gestalten von direkt nutzbaren Lösungen für die Gesundheitswirtschaft. Über Pilotanwendungen, die in der Regel Bestandteil der jährlichen Projekte sind, stellen die Entwicklungen ihre Praxistauglichkeit und ihren Nutzen unter Beweis.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Zeit zur Eingabe abgelaufen. Bitte ergänzen Sie das CAPTCHA. Bitte ergänzen Sie das CAPTCHA. Versuchen Sie es bitte noch einmal.