Entscheiderfabrik: Die 5 Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft 2020 sind gewählt

| Keine Kommentare

EntscheiderfabrikAm 12.02.2020 wurden die finalen Ergebnisse der fünf Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft 2019 von den Protagonisten des Jahres 2019 im ehrenwerten und voll ausgebuchten Industrie-Club Düsseldorf vorgestellt.  Darunter auch die Ergebnis-Präsentation zum Projekt „Kommunikation mit Mehrwert, ohne WhatsApp Dilemma“, welches von Herrn Dr. Zimolong von der Synagon GmbH als Berater begleitet wurde. Die vorgestellten Präsentation ist unter dem folgenden Link als PDF-Dokument einzusehen: Kommunikation mit Mehrwert, ohne WhatsApp Dilemma (Externer Link).

Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft 2020 sind gewählt

Am zweiten Tag stellten die 12 FINALISTEN Ihre Digitalisierungskonzepte auf dem Entscheider-Event vor. Auf Basis dieser Präsentationen wählten die anwesenden Vertreter der Krankenhaus Führungs- und Leitungsebene die „fünf Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft“, welche im Jahr 2020 von Industrie, Beratern und Krankenhäusern bearbeitet werden. Die fünf Digitalisierungsthemen sind:

  1. Archivar4.0 – der Chief Data Officer als Berater der Krankenhausführung für Nutzen stiftende Services-Apps auf Basis des hauseigenen Datenschatzes (Link Präsentation)
  2. Entlastung der Pflegefachkräfte und ökonomische Steuerung mittels einer prädiktiven Pflege-Controlling-Unit (Link Präsentation)
  3. MIA ROBOTIC CODING, Die Digitalisierung der Kodierung – Erlössteigerung aus Big Data (Link Präsentation)
  4. „Arbeite doch einfach wann Du willst!“ Zufriedene Mitarbeiter durch Selbstplanung auf Basis einer Jahreskapazitätsplanung (Link Präsentation)
  5. Lückenlose digitale Unterstützung bei der Schlaganfallversorgung – mittels Vernetzung aller Akteure und KI-Bildanalyse zur optimalen Therapie (Link Präsentation)

Von Seiten der Synagon GmbH wird Herr Dr. Zimolong und Frau Fiehe als Berater das Thema „Lückenlose digitale Unterstützung bei der Schlaganfallversorgung – mittels Vernetzung aller Akteure und KI-Bildanalyse zur optimalen Therapie“ begleiten. Initiiert worden ist das Digitalisierungsthema durch die mbits imaging GmbH, als klinische Partner stehen das Universitätsklinikum Freiburg sowie das Universitätsspital Basel zur Verfügung.

Termine in diesem Zusammenhang:

Quelle: http://www.entscheiderfabrik.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Zeit zur Eingabe abgelaufen. Bitte ergänzen Sie das CAPTCHA. Bitte ergänzen Sie das CAPTCHA. Versuchen Sie es bitte noch einmal.